Anatomie-Kenntnisse für die Yoga-Praxis

image_pdf

Genaue Kenntnisse über unseren Körper und seine Funktionen haben für die Yoga-Praxis grosse Vorteile. Noch vor einigen Jahrhunderten hatte man in den früheren Yoga-Systemen versucht, den ’störenden‘ Körper bei der Suche nach Erleuchtung nicht zu beachten, diesen gar zu unterdrücken. Erst später wurde im Yoga erkannt, dass der Körper bei der seelischen Verwirklichung miteinbezogen werden muss. Mehr dazu in meinem Blog-Beitrag Annamaya Kosha – der physische Körper.

Konzentration auf die verschiedenen Körperteile und -Organe während einer Yoga-Übung ist ein wichtiger Bestandteil einer ganzheitlichen Yoga-Praxis. Dadurch wird die Körperachtsamkeit gefördert, was wiederum hilft, alle Bewegungen bewusst auszuführen.

Um sich Anatomie-Kenntnisse aneignen oder diese vertiefen zu können, führen wir in unserem Yoga-Onlineshop verschiedene Anatomie-Modelle und Literatur über Anatomie, Physiologie und Pathologie.