Die Psychologie des Integralen Yoga

CHF 14.50

Sri Aurobindos System im Licht west-östlicher Bewusstseinsforschung
Michael Colsman
ISBN  978-3-931172-58-9
Verlag: Edition Sawitri
82 S., mit 9 Abb., kartonierter Einband
Erscheint im Juli 2024

Beschreibung

Der integrale Yoga war für Sri Aurobindo ein Feld des Forschens und Erkundens. Seine Suche galt dabei einer höheren Bewusstseinsstufe in der Evolution der Menschheit. In dieser Weise wurden ihm bedeutsame innere Erfahrungen zuteil, deren Essenz er in seinen vielen Schriften und Briefen weitergab.

Die vorliegende Abhandlung bemüht sich, Sri Aurobindos Erkenntnisse aus der Sicht einer interkulturellen Psychologie einzuordnen und verständlich zu machen. Dabei greift Michael Colsman auf Forschungen im Rahmen seiner Dissertation im Fachbereich Psychologie und Indologie zurück. In seiner detaillierten Darstellung präsentiert er wertvolles Material für alle Leserinnen und Leser, die sich vertieft mit den subtilen Aspekten von Sri Aurobindos Yoga beschäftigen möchten. Zudem werden auch Bezüge zur zeitgenössischen westlichen Psychologie und zum Buddhismus hergestellt.

Leseprobe: