Angebot!

Ich, Bruder Klaus von Flüe

CHF 21.50

Eine Geschichte aus der inneren Schweiz
Pirmin Meier
ISBN  978-3-293-00478-8
2014
Verlag: Unionsverlag
560 Seiten, Farb. SW-Abb., kartonierter Einband, 620 g

Beschreibung

Niklaus von Flüe, bekannt geworden unter dem -Namen Bruder Klaus (1417-1487), ist der meistgerühmte, meistverehrte, untergründig aber auch der umstrittenste Eremit im Alpenraum. In der Schweiz wird er – schon zu Lebzeiten – als Nationalheiliger verehrt. Als Fünfzigjähriger verließ der Bauer, Ratsherr und Kriegsmann seine Frau und seine zehn Kinder, um als Pilger an heilige Stätten zu ziehen. Eine Vision in Liestal (Baselland) veranlasst ihn zur Umkehr, um fortan als Einsiedler zu leben. Schon sehr bald wurde die Einsiedelei zu einem heiligen Ort, die Menschen suchten bei dem sonderlichen Eremiten Rat und Gebetshilfe. Pirmin Meier vermittelt dem Leser ein Lebens- und Zeitbild aus dem Alpenraum und die Geschichte eines Menschen, dessen große Visionen europaweit ausstrahlten.